Der Leitfaden F R Deine Hausarbeit

Projektarbeit schreiben mit leihkauf

Die Analyse des Finanzzustandes des Unternehmens wird hauptsächlich auf die Kennziffern gegründet, da es die absoluten Kennziffern des Gleichgewichts in die Inflationen sehr schwierig ist, in die vergleichbare Art zu bringen.

Der Koeffizient der Sicherstellung mit den eigenen Mitteln L7 charakterisiert das Vorhandensein der eigenen zirkulierenden Mittel bei der Organisation, notwendig für ihre Finanzimmunität. Die Tendenz bei der analysierten Wirtschaft negativ, ist der Koeffizient auf 0,06 Einheiten gesunken.

Die Bezahlung des Werkes, ihre Umfänge, die Periodizität und die Rechtzeitigkeit der Ausgabe verhält sich zu den ständigen Problemen der wirtschaftlichen Praxis, in einem bestimmten Sinn charakterisieren den allgemeinen Sachstand auf dem Unternehmen, sind die Indikatoren seines Wohlergehens.

Der Vergleich langsam der Aktiva mit den langfristigen und mittelfristigen Passiven führt die perspektivische Liquidität vor. Die perspektivische Liquidität spiegelt die Prognose der Zahlungsfähigkeit aufgrund des Vergleiches der zukünftigen Eingänge und der Zahlungen wider.

Zu den Hauptquellen der Informationen für die Analyse dienen die Zustände des Unternehmens rechnungs- das Gleichgewicht, die Berichte von den Gewinne und den Schäden, über die Bewegung des Kapitals, über die Bewegung der Geldmittel und andere Formen des Berichtswesens, der primären und analytischen Buchführung, die entziffern und detaillieren die abgesonderten Artikel des Gleichgewichts.

Der Wert des eigenen Kapitals ist der Abteilung III des Passivs des Gleichgewichts in der Summe mit der Verschuldung den Teilnehmern (den Gründern) nach der Auszahlung der Einkünfte, den Einkünften der zukünftigen Perioden, den Reserven der bevorstehenden Kosten der Abteilung V des Passivs gleich;

Die Liquidität des Gleichgewichts klärt sich wie die Stufe der Deckung der Verpflichtungen des Unternehmens von seinen Aktiva, deren Frist der Umwandlung in der geldlichen Form der Frist der Begleichung der Verpflichtungen entspricht. Die vorliegende Analyse besteht im Vergleich der Mittel nach dem Aktiv, gruppiert nach der Geschwindigkeit ihrer Umwandlung in den Geldmitteln (d.h. nach der Stufe ihrer Liquidität) und gelegen zur Abnahme der Liquidität, mit den Verpflichtungen im Passiv, gruppiert nach den Fristen ihrer Begleichung und gelegen in aufsteigender Reihenfolge der Fristen.

Im Verlauf der Analyse wird jeder auf den Anfang und das Ende der Periode gerechnet. Wenn die Bedeutung des Koeffizienten der Beschränkung nicht entspricht, so es bewerten kann es nach der Dynamik oder der Senkung der Bedeutung).

Die äußerliche Analyse verwirklicht sich von den Investoren, materiell und der Finanzmittel, den kontrollierenden Organen aufgrund des veröffentlichten Berichtswesens. Sein Ziel - ist es die Möglichkeit vorteilhaft, die Mittel anzulegen, damit Maximum des Gewinns und das Risiko des Verlustes auszuschließen.

Es ist der Koeffizient der Kapitalisierung (U, der vorführt, wieviel der Leihmittel die Organisation auf 1 Tausend Rbl der eigenen in der Aktiva angelegten Mittel herangezogen hat. Der Koeffizient der Sicherstellung von den eigenen Quellen der Finanzierung (U führt vor, welcher Teil der zirkulierenden Aktiva wird auf Kosten von den eigenen Quellen finanziert. Der Koeffizient der Finanzunabhängigkeit (U führt den Anteil der eigenen Mittel in der Gesamtsumme der Quellen der Finanzierung vor. Der Koeffizient der Finanzierung (U führt vor, welcher Teil der Tätigkeit wird auf Kosten von eigen, und welche-auf Kosten von der Leihmittel finanziert. Der Koeffizient der Finanzimmunität (U führt vor, welcher Teil der Aktiva wird auf Kosten von den standfesten Quellen finanziert. Und andere Koeffizienten.

Die Dauer bildet 171-177 Tage, die Summe der Temperaturen für die Periode 2250-24000 der Periode. Standfest die Böden in der zweiten Hälfte des Novembers, tritt das volle Tauen-23-25 des Aprils. Die Jahresdurchschnittssumme der Ablagerungen-575mm.

Die Summe der freien Geldmittel nimmt die Summe des Geldes in der Kasse und auf den Rechnungen des Unternehmens, die wertvollen Papiere und die übrigen kurzfristigen Finanzeinlagen im weiten Sinne des Wortes auf. Sie ist der Summe der Zeilen 252 gleich; 253 und 260 nach dem Gleichgewicht;